-
Hypnosetherapie oder Hypnosepsychotherapie

bezeichnen Therapieformen, die das Wissen über die Wirkung von Trance und Suggestion therapeutisch nutzen.

Sie können insbesondere zur Förderung von Heilungs-, Such- und Lernprozessen eingesetzt werden. Dabei werden auch alltägliche Tranceprozesse für die therapeutische Arbeit genutzt.
Darüber hinaus kann Selbsthypnosetraining zum Erlernen von (Tiefen-) Entspannungsübungen genutzt werden.

Die Hypnosetherapie ist als psychotherapeutische Methode wissenschaftlich anerkannt.

Ich habe meine Ausbildung bei dem Arzt und Hypnosetherapeuten Floris Weber (http://www.hypnosetherapeut-hamburg.de/) absolviert.